Black Jack Strategien
Eure Bewertung:
4,50/5 (12 Stimmen)

Blackjack Strategien

Donnerstag, 14 März 2013 10:46    
Geschrieben von 

Black Jack gehört – wie auch Poker und andere Kartenspiele – zu den Casino-Spielen, bei denen der Spieler nicht vollständig von seinem Glück abhängig ist: Die Möglichkeit, seine Erfolgschancen ein Stück weit zu berechnen und durch Strategien zu maximieren, macht es zum beliebtesten Kartenspiel in Online- und Offline-Casinos.

Die Grundregeln von Black Jack sind in wenigen Minuten zu lernen: Die Spieler und der Croupier erhalten Karten, mit deren Wert sie möglichst nah an die Zahl 21 heranzukommen versuchen. Buben, Damen und Könige sind jeweils zehn Punkte wert, Asse werden am Ende der Runde als „Joker“ gezählt, deren Wert entweder einem oder elf Punkte hat. Der Spieler mit der höchsten Zahl gewinnt, ist er jedoch über die 21 geraten, verliert er die Runde und damit seinen Einsatz. Die Details des Spiels – die Verdoppelung des Einsatzes, das Aufteilen von Karten oder auch Versicherungen oder Wetten gegen den Croupier – erschließen sich dem Spieler nach einigen Runden.

 

 

Schon nach kurzer Zeit beginnen Black-Jack-Spieler, ihre eigenen Strategien zu entwickeln: So erkennen sie zum Beispiel, dass es meist nur wenig Sinn hat, sich gegen einen Black Jack des Croupiers zu versichern, und bekommen ein Gefühl dafür, wann es sinnvoll ist, weitere Karten dazuzukaufen oder seine Karten aufzuteilen. Die Tatsache, dass ein großer Teil der Karten einen Wert um die zehn hat, sowie die kurze Spielzeit der einzelnen Runden helfen dabei, Gewinnchancen schnell und realistisch einzuschätzen. Die meisten Casinos gehen außerdem davon aus, dass der Spieler einer Basisstrategie folgt, die den Bankvorteil minimieren soll.

Doch es existieren auch Strategien für erfahrene Spieler, die Black Jack nicht nur als Zeitvertreib betrachten, sondern dauerhaft ihren Gewinn maximieren möchten. In der Regel wird hier mit der Black Jack Strategie Tabelle gearbeitet, aus denen sich verschiedene Kartenkombinationen ablesen lassen. Häufig ergibt sich bereits aus den eigenen Karten, wie nun weitergespielt werden sollte, in einem großen Teil der Fälle müssen jedoch auch die Karten des Croupiers in die Strategie miteinbezogen werden. Welche Tabelle verwendet werden sollte, ist davon abhängig, nach welchen genauen Regeln Black Jack in dem jeweiligen Casino gespielt wird. Auf manchen Internetseiten wird Software angeboten, mit der sich nach Eingabe einiger Variablen die passende Tabelle erstellen lässt.

Am besten kann man Black Jack im Winner Casino spielen.

Kommentar (0)

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Top 10 Casial Casino Empfehlungen