Rounders
Kategorie:
Casinofilme
Eure Bewertung:
4,14/5 (7 Stimmen)

Rounders

Montag, 19 August 2013 00:00    
Geschrieben von 

 

Dieser Pokerfilm ist der wohl erfolgreicheste aller Zeiten, denn in keiner Geschichte wird das Leben eines passionierten Pokerspielers mit allen seinen Höhen und Tiefen so überzeugend dargestellt. Der Hauptcharakter wird von Matt Damon, einem heutigen Hollywood Star, gespielt, aber auch die restlichen Charaktere können überzeugen. Wer also Poker liebt, der sollte einen DVD Abend mit Rounders verbringen! Absolut sehenswert!

 

 

Film Trailer

 

Allgeimein

Der Film Rounders wurde im Jahr 1998 herausgebracht und von John Dahl verfilmt. Es war damals ein sehr ehrgeiziges Projekt, denn kaum einer dachte, dass viele Zuschauer sich einen Pokerfilm anschauen wollen. Dies ist vielleicht auch der Grund, warum man erst im Jahr 2006 ein deutsche Version auf DVD herausbrachte. Trotzdem war es einer der erfolgreichesten Pokefilme, die es je gegeben hat. Durch seine realistische und ergreifende Darstellung eines Pokerspielers, der auf der Suche nach dem Glück und dem großen Geld ist, wurde Pokerspiel als Geschicklichkeitsspiel dargestellt und überaus bekannt! Viele großartige Pokerspieler aus der heutigen Zeit haben sich nach dem Film zu einer Pokerkarriere entschlossen.

 

Handlung

Mike McDermott ist jung verheiratet und passionierter Pokerspieler. Da er sehr talentiert ist, kann er sich ein gutes Taschengeld zusammenspielen, doch immer wieder wird er durch seinen Freund Lester Murphy in Versuchung geführt, höhere Partien zu spielen. Eigentlich hatte Mike seiner Freundin Jo versprochen, aufgrund ihrer jungen Familie mit dem Spielen aufzuhören. Dieses Versprechen musste er ihr geben, als er sein ganzes angespartes Geld an den Russen Teddy KGB verloren hatte.

Doch als Mike aufgrund seines Freundes wieder in Kontakt mit dem Russen kommt und Gläubiger vor seiner Haustür stehen, sieht er als einzige Möglichkeit wieder an Geld zu kommen, Poker zu spielen. Es beginnt eine wilde Reise durch verschiedenste Hauskreise, doch aufgrund der Kartentricks seines Freundes, kommen sie immer wieder in Schwierigkeiten. Obwohl Mike alleine durch sein Talent gewinnen könnte, holt Lester immer wieder Karten aus dem Hemdsärmel heraus. Als sie letzendlich beim Betrügen erwischt werden, gehen die beiden Freunde getrennte Wege.

Im großen Finale geht Mike zu dem Russen KGB und spielt um seine mittlerweile sehr hohen Schulden. Es stellt sich schnell heraus, dass Mike der bessere Spieler ist und schnell hat er seine Schulden beglichen. Nun wird er zu einer Alles-oder-Nichts Partie aufgefordert und er geht diesen Deal ein. In der letzten Pokerhand steigt dann das große Finale und die Spannung ist nicht zu beschreiben! Wer wird gewinnen?

 

Besetzung

Mike McDermott wird von Matt Damon gespielt. Mittlerweile ist Damon ein sehr erfolgreicher Schauspieler und ihm ist ein Großteil des Erfolges von Rounders zuzuschreiben. Er hat den Hauptcharakter glanzvoll und mit viel Liebe zum Pokerspiel geschauspielert. In der Nebenrolle des Lester Murphy überzeugt Edward Norton als spielsüchtiger Trickbetrüger und Freund von Mike. Gretchen Mol bringt weibliche Charme als Jo ein und John Marlkovic ist der böse Russe Teddy KGB.

 

Fazit

Rounders ist einfach Kult! Jeder Pokerfan wird sich den Film anschauen müssen und hat dies wahrscheinlich auch schon getan. Mittlerweile ist auch ein zweiter Teil geplant. Wieder soll Matt Damon dabei sein! Vielleicht wird vielen Fans ja der Traum von Rounders 2 erfüllt! Eine Grundlage ist auf jeden Fall gegeben.

 

Kommentar (0)

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Top 10 Casial Casino Empfehlungen