Bellagio Fountains
Kategorie:
Lifestyle
Eure Bewertung:
4,56/5 (9 Stimmen)

Die Bellagio Fountains

Mittwoch, 19 Juni 2013 08:22    
Geschrieben von 

Casinos, Hotels, glitzernder Glamour und blinkende Boulevards – das ist der Inbegriff von Las Vegas für viele Touristen. Damit liegen sie dann auch gar nicht einmal so falsch, denn dieser Teil der Stadt in der Wüste ist der wohl mit Abstand prominenteste Abschnitt. Davon abgesehen gibt es aber auch komplett kostenlose Attraktionen – wie etwa den schönsten Springbrunnen, den die Welt derzeit zu bieten hat.



Die Bellagio Fountains


Die Rede ist selbstverständlich vom beeindruckenden Springbrunnen direkt vor dem Bellagio, welches seinerseits eines der schönsten (und auch teuersten) Hotels vor Ort ist. In einem eigens angelegten künstlichen See, der eine Fläche von 3,2 Hektar bedeckt, befinden sich zahlreiche Springbrunnen, die in einer Mischung aus Musik, Licht und Wasser ein überaus sehenswertes Spektakel herbeizaubern. Touristen können dabei einfach so zuschauen, die Vorführung ist komplett kostenlos. Wer bereits ein Zimmer im Bellagio gemietet hat, kann die Wasserfontänen auch von dort aus beobachten. 
Spezielle Vorführungen finden dabei an jedem Werktag von 15:00 bis 24:00 Uhr statt, an Feiertagen sowie am Wochenende dürfen Besucher sogar von 12:00 bis 24:00 Uhr zu den Springbrunnen schauen. Am Abend beginnt die Show dabei alle 15 Minuten, tagsüber werden die Vorstellungen in halbstündigen Intervallen angeboten. Ausfälle gibt es dabei so gut wie niemals, nur bei sehr starkem Wind stehen die Springbrunnen still – denn sonst würden die Wassermassen unkontrolliert über die Touristen herfallen.



Bellagio-Fountains

 

Ein Springbrunnen der Extraklasse


Das Wort Springbrunnen reicht dabei eigentlich nicht aus, um die gewaltigen Mengen an Wasser adäquat zu beschreiben. Eine 300 Meter lange Wasserorgel, die mit 1.200 Düsen ausgestattet ist, aus welchen das Wasser schließlich geschossen kommt, wird von über 5.000 einzelnen Lampen begleitet, um den spektakulärsten Springbrunnen von Las Vegas zu schaffen. Musik von Opern über klassische Musik bis hin zu typischen Broadway-Liedern und aktuellen Popsongs begleitet die Vorführung dabei jedes Mal.
 Kein Wunder, dass auch Hollywood diese Show für sich entdeckt hat und das Bellagio in zahlreichen Filmen als Kulisse dient. Darunter befindet sich etwa Ocean’s Eleven beziehungsweise dessen Sequels. Wer sich trotz allem kaum für die Wassershow begeistern kann, darf übrigens auch einfach ins Innere des Bellagio gehen, denn dort befindet sich immerhin ein Schokoladenbrunnen – und das ist schließlich auch eine leckere Angelegenheit.

Kommentar (0)

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Top 10 Casial Casino Empfehlungen