Martingale Roulette System
Eure Bewertung:
4,90/5 (10 Stimmen)

Martingale

Mittwoch, 20 Februar 2013 21:08    
Geschrieben von 

Eine der bekanntesten und auch beliebtesten Roulette-Systeme hört auf den Namen Martingale. Die Martingale-Strategie ist dabei im deutschen Sprachraum auch als Verdoppelungsstrategie bekannt und wird insbesondere von Anfängern häufig angewendet. Ob sie allerdings auch in der Praxis fehlerfrei funktioniert, zeigt der folgende Artikel.

 

 Das Prinzip des Martingale-Systems
Die Basis dieser Strategie basiert auf der Annahme, dass mathematisch gesehen Rot und Schwarz mit derselben Häufigkeit getroffen werden, wenn eine unendliche Anzahl an Spielen gespielt wird. Um diese Tatsache auszunutzen, platziert der Spieler einen beliebigen Betrag – also beispielsweise einen Euro – auf einer der beiden Farben. Verliert der Spieler, verdoppelt er seinen Einsatz in der nächsten Runde auf zwei Euro und setzt auf Schwarz. Verliert er wieder, wird auf vier Euro verdoppelt und wieder auf Rot gesetzt. Falls der Spieler nun gewinnt, erhält er acht Euro von der Bank – was sowohl die Verluste der vorherigen Runden ausgleicht als auch einen kleinen Gewinn übrig lässt. Auf diese Weise soll mit der Martingale-Strategie Gewinn generiert werden können.

Probleme des Martingale-Systems
Zwei Faktoren werden von dieser Verdoppelungsstrategie jedoch nicht beachtet. Erstens gibt es in allen Online- und Live-Casinos ab einem bestimmten Betrag ein Tischlimit. Der Spieler darf also seine Einsätze gar nicht weiter erhöhen, obwohl das Martingale-System dies vorschreibt. Weiterhin benötigt der Spieler im Falle eines schlechten Laufs eine enorme Summe Bargeld am Tisch. Mit einem Starteinsatz von zehn Euro, was in Casinos ein normaler Einsatz ist, muss nach nur zehn verloren Runden ein Einsatz von 10.240 Euro getätigt werden, um anschließend mit einem nur sehr kleinen Gewinn wieder aufstehen zu können – ganz davon abgesehen, dass ein solcher Betrag normalerweise die erwähnten Tischlimits sprengt.
Mathematisch gesehen beträgt die Gewinnwahrscheinlichkeit des Martingale Systems nach zwölf gespielten Runden 99,96 % - insofern funktioniert die Strategie zwar in der abstrakten Welt der Mathematik, aber in der echten Welt gibt es leider zahlreiche Faktoren, die es fast unmöglich machen, mit diesem System zu gewinnen.

Zusammenfassung
Auch die Martingale-Strategie funktioniert leider nicht so, wie es sich die meisten Spieler erhoffen. Auf kurze Sicht können Anfänger jedoch häufig mit einem kleinen Gewinn vom Roulette-Tisch aufstehen. Das beste Online Casino zum Roulette-Spiel, ist der Casino Club.

Kommentar (0)

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Top 10 Casial Casino Empfehlungen